Die eigenwillige und wundervolle Welt von oben

Best of / Best of Shooting
Abstract Aerial Art
1161665493
Richard Newstead
Aug. 23, 2019
Vom Wind gepeitschter Sand, der über Straßen hinwegfegt, verlassene Schnellstraßen, die sich meilenweit hinziehen, und Autobahnen mit überquellendem Verkehr sind nur einige der einzigartigen Sichtweisen auf unsere Welt, die uns die Drohnenfotografen von Abstract Aerial Art von oben gezeigt haben.
 
Mit im Team sind Mike and JP Andrews, die in den letzten Jahren die Erde mit Drohnen dokumentiert und eine Gabe dafür haben, die riesigen Straßennetze festzuhalten, die uns weltweit miteinander verbinden. Egal, ob sie über leere Straßen inmitten der Natur fliegen, herumliegende Fahrzeuge nutzen oder ein Auto mieten, um das Foto festhalten zu können – das Konzept für ihre Bilder wird im Vorfeld festgelegt und dann visuell vom Schauplatz geleitet, sobald sie die Vogelperspektive eingenommen haben. Wir wissen, dass Bildmaterial, das auf die Konzepte von Netzwerken, Verbindungen und Richtungen einzahlt, von Marken stark nachgefragt werden, die diese Konzepte auf kreative Weise vermitteln wollen. JP und Mike haben herausgefunden, dass die Welt dies auf eigenwillige und wundervolle Weise bereitstellt.
 
Ich selbst nutze Drohnen und kann die Aufregung nachvollziehen, die sich einstellt, wenn man über den anvisierten Zielen fliegt.  Das Bildmaterial zu bearbeiten macht mir wahnsinnigen Spaß und ich freue mich schon zu sehen, welche Muster und Formen sie als nächstes in unserer globalen Landschaft auftun werden. Sie verfügen über ein unglaublich gutes Auge für die Bildkomposition und treffen mit den legendärsten und zeitlosesten Bildern von Orten, von denen man nicht einmal wusste, dass sie überhaupt existieren, immer genau ins Ziel.
Die Schönheit des Sari